Das erste Konzert ist ihr letztes

Die ersten Konzerte der Saison sind gleichzeitig ihre letzten: Die BSO-Musiker Alexander Kaganovsky (Cello) und Friedemann Jähnig (Viola) werden pensioniert. Bevor wir sie ziehen lassen, haben sie sich unseren Fragen gestellt.

Das grosse Ganze im Blick

500 Mitarbeitende, 450 Vorstellungen pro Jahr, über tausend Stunden Proben in einem einzigen Monat. Die Arbeit von Olaf Schmidt ist so eine Art «Sudoku-Tetris-Spiel»: Es gilt, unzählige Bausteine, die scheinbar nicht ineinanderpassen, bündig einzuordnen. Genau...

Inklusion

Inklusive Angebote bei den Bühnen Bern!   Unsere inklusiven Angebote wollen Menschen mit Seh- oder Hörbeeinträchtigungen den Zugang zu unseren Veranstaltungen erleichtern. Damit setzen wir mit dem Ziel einer hindernisfreien kulturellen Teilhabe auf den Mehrwert von Vielfalt...

Dramaturgin Bettina Fischer über Simone de Beauvoirs Essay «Le Deuxième Sexe»

Simone de Beauvoir und die gesellschaftlich-kulturelle Bedingtheit von Geschlecht als Prinzip des Existentialismus  

Spenden für die Ukraine

Anlässlich der aktuellen Kriegslage in der Ukraine suchen wir nach Möglichkeiten, mit denen wir als Institution schnell und konkret helfen können. Nach jeder Vorstellung sammeln unsere Künstler*innen Spenden für die Menschen in der Ukraine. Mit...

Die Compagnie Massala tanzt im Rahmen von STEPS

«Oüm» ist nicht nur eine Hommage an die 1975 verstorbene ägyptische Sängerin Oum Kalthoum und den persischen Mathematiker aus dem 11. Jahrhundert, Omar Khayyam, sondern Poesie und Spektakel zugleich. Sechs vibrierende Körper bewegen sich zu den beschwörenden Klängen...

mehr laden