Tanzplattform 2022

TANZPLATTFORM BERN 2022

In diesem Sommer findet, nach einer zweijährigen Zwangspause, mit der Tanzplattform Bern wieder unser etabliertes Festival für Nachwuchschoreograf*innen statt. Das Format Next Generation bietet Tänzer*innen von Bern Ballett die Möglichkeit, die Seiten zu wechseln und selbst choreografisch tätig zu sein. Die Internationalen Gastspiele geben mit Kurzstücken Einblicke in das Schaffen von vielversprechenden Nachwuchschoreograf*innen aus aller Welt. Die jungen Künstler*innen nehmen am Wettbewerb um die begehrten Berner Tanzpreise teil.

Bei der festlichen Preisverleihung kürt eine renommierte Fachjury Gewinner*innen des Berner Tanzpreises 2022. Auch diesmal bieten wir wieder den Tanzstudierenden unserer Partnerschulen einen professionellen Workshop und unserem Publikum ein umfangreiches Rahmenprogramm an.

 

Next Generation

Next Generation bietet Tänzer*innen der Compagnie eine Plattform, um selbst ihre choreografischen Begabungen zu entdecken und ihre Visionen umzusetzen. Unter professionellen Bedingungen werden diesmal kurze Stücke von Conner Chew, Romane Ruggiero und Ana van Tendeloo erarbeitet. Es tanzen die Ensemblemitglieder von Bern Ballett.

DI 21. / MI 22. Juni 2022, 19:30, Vidmar +

Internationale Gastspiele I & II

Die mehrteiligen Tanzabende zeigen Arbeiten von Nachwuchschoreograf*innen aus aller Welt. Die Stücke wurden von der diesjährigen Kuratorin der Tanzplattform, Isabelle Bischof, ausgewählt und stellen sich dem Wettbewerb um den Berner Tanzpreis. Dieser bietet der Gewinnerin oder dem Gewinner eine Uraufführung mit Tänzer*innen von Bern Ballett.

DO 23. / FR 24. Juni 2022, 19:30 Vidmar 1

Verleihung der Berner Tanzpreise

An diesem Abend werden Highlights aus allen Wettbewerbsbeiträgen gezeigt, die bei den Internationalen Gastspielen I & II in voller Länge gezeigt wurden. Das Berner Publikum wählt für seinen Favoriten und entscheidet über die Vergabe des Publikumspreises. Und schliesslich vergibt die renommierte Fachjury den Jurypreis. Auch die Gastgeber*inne von Bern Ballett fehlen an diesem Abend nicht und zeigen tänzerische Höhepunkte der Saison.

SA 25. Juni 2022, 19:30 Vidmar 1

Feiern Sie mit uns:

Im Anschluss an die Preisverleihung findet am SA 25. Juni 2022 die grosse TANZPLATTFORM-ABSCHLUSSPARTY in der Vidmar + statt.

Weitere Beiträge

Drache

Neue Vorstellungen vom «Drachen»! Mit dem «Schauspiel mobil», dem neuen Format der Bühnen Bern, werden grosse Stoffe in kleiner...

Theaterfest

Zum Saisonauftakt feiern wir am 27. August unser ausgelassenes und kunterbuntes Theaterfest und alle sind herzlich eingeladen! Ein vielfältiges und aufregendes Programm für Gross...

Berner Tanzpreis 2022

Der Berner Tanzpreis 2022 geht an Paloma Muñoz (Spanien) mit dem Stück LA PIEL VACÍA. An der TANZPLATTFORM BERN 2022, dem...

Studierende des Bachelor-Seminars TANZKRITIK schreiben über Produktionen von Bern Ballett

LE TROISIÈME SEXE Gender - unter dem Baum der Erkenntnis und auf einer öffentlichen Toilette Von Julia Wechsler Die Company von Bern Ballett...

Lange Nacht der vergessenen Stücke - Swiss Edition

Die lange Nacht der vergessenen Stücke kommt nach Bern! Mit wehenden Fahnen, verwegenen Spieler*innen, tanzenden Schüler*innen, sprechenden Musiker*innen, wiederentdeckten Dramatiker*innen...

Die neuen Spielzeithefte sind da

Das Leitungsteam der Bühnen Bern, das sich aus Intendant und Konzertdirektor Florian Scholz, Tanzdirektorin Isabelle Bischof, den Co-Operndirektoren Rainer Karlitschek und Nicholas Carter sowie Schauspieldirektor Roger Vontobel und Felicitas...

Interview: Masabane Cecilia Rangwanasha

Über ihre Rolle als Elettra Chloé Laure Reichenbach: Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Performance als Elettra in «Idomeneo»!

Studierende des Bachelor-Seminars TANZKRITIK schreiben über Produktionen von Bern Ballett.

Tanz ist eine ephemere Kunstform und scheint sich in ihrer Flüchtigkeit dem gesprochenen und geschriebenen Wort zu entziehen. Im Seminar...

Free Entry

FREIER EINTRITT FÜR GEFLÜCHTETE   Bühnen Bern öffnet seine Türen und Spielstätten für alle, die auf der Flucht sind und in Bern...

A Walk to myself

A Walk to Myself Bern durch die Augen des aus dem Jemen geflüchteten Filmers, Bloggers und Fotografen Firas Shamsan erleben:...