Désirée Wenger

Regieassistenz

Foto:

Désirée Wenger schloss 2019 ein Bachelor-Studium in Englischer und Französischer Linguistik und Literaturwissenschaft an der Universität Zürich ab. Sie arbeitete als Journalistin für die Thurgauer Zeitung und in der diakonischen Sprachforschung an der Universität Zürich, bevor sie 2019/20 am Theater Neumarkt und am Schauspielhaus Zürich hospitierte. 2021 absolvierte sie ihren Master in Theaterregie an der Mountview Academy of Theatre Arts in London. Während dieser Zeit assistierte sie und es entstanden eigene Projekte, unter anderem das selbst verfasste Stück AMA; she loves, welches im Rahmen des Catalyst Festivals London im Juli 2021 aufgeführt wurde. Seit 2015 produziert sie eigene Texte, welche sie mit Fotografien und Kurzfilmen verknüpft. Seit 2020 ist sie Mitglied des Quantum Collective, mit welchem sie im Oktober 2020 eine Live-Performance in der Hardcover Gallery Zürich rund um das Thema Pilz konzeptualisierte und dafür Gedichte schrieb. Derzeit schreibt sie mit Andrin Albrecht an einem Musical. Seit 2021 arbeitet Désirée Wenger als Regieassistentin am Schauspiel Bern.

auch zu sehen in...

Helenos und Kassandra

Schauspiel Bern

Sa 19. Feb 2022

Lesung