Molières Amphitryon

Anatomy of Emotions

2. Symphoniekonzert: Wer mit dem Wolferl tanzt

Nächste Vorstellungen

Do
28.09.2023
Tanz
Öffentliche Probe
Uraufführung
Öffentliche Probe

Ausverkauft

So
01.10.2023
Oper
Matinee: Tosca
Tickets
Eintritt frei
Do
05.10.2023
Schauspiel
Reportagen Live on Stage #11: Drei Bücher und ein Baby
Tickets
 CHF 20
Fr
06.10.2023
Schauspiel
Ein Leben
Einführung
30' vor Vorstellungsbeginn
Tickets
 CHF 30 - 49
Do
12.10.2023
Schauspiel
Molières Amphitryon
Premiere
Einführung
30' vor Vorstellungsbeginn
Tickets
 CHF 30 - 49

Aktuelles

Stellungnahme

Hier finden sie die Stellungnahme von Bühnen Bern zur Berichterstattung des 17. September 2023 in der Online- und Print-Ausgabe der Tageszeitung «Der Bund»

Tosca

Grosse Oper, grosse Gefühle: Mit Puccinis Tosca kehrt eine der beliebtesten und berühmtesten Opern der Welt zurück nach Bern! Wir freuen uns auf die Neuproduktion von Raimund Orfeo Voigt, dessen Bühnenbilder schon des Öfteren ausgezeichnet wurde. Am Pult steht Chefdirigent Nicholas Carter, der die emotionsgeladene Musik des italienischen Melodramma mit dem Berner Symphonieorchester zum Erklingen bringt. Als bösartiger Baron Scarpia kehrt Seth Carico zurück, der in Bern bereits als Göttervater Wotan bejubelt wurde, ihr Berner Debüt geben Elizabeth Caballero als Tosca und Mykhailo Malafii als Cavaradossi. 

Krzysztof Urbański neuer Chefdirigent des Berner Symphonieorchester ab der Spielzeit 2024/25

Der Stiftungsrat von Bühnen Bern hat Krzysztof Urbański zum neuen Chefdirigenten des Berner Symphonieorchester gewählt. Ab der Spielzeit 2024/25 wird Urbański in dieser Funktion am Dirigentenpult des Berner Symphonieorchester stehen. Der polnische Dirigent Krzysztof Urbański ist weltweit gefragt. Ebenso zu Hause in der Musik der Romantik wie der des 20. und 21. Jahrhunderts besteht seine Kunst stets auch darin, dem Repertoire neue musikalische Sichtweisen abzugewinnen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Alles Neue und Spannende zu Premieren, Konzerten und allem, was sich sonst noch auf und hinter der Bühne abspielt: Mit dem Newsletter der Bühnen Bern sind Sie immer auf dem neusten Stand zu allen Sparten. Als Newsletter-Abonnent*in erhalten Sie zudem einmal im Monat die exklusive Möglichkeit, eine unserer Vorstellungen zum halben Preis zu besuchen. 

Sichern Sie sich Ihren Lieblingsplatz!

Werden Sie Fix-Abonnent*in und profitieren Sie von einem fixen Sitzplatz bei allen Aboterminen, 10 – 15 % günstigere Aboplätze im Vergleich zu Einzelkarten, 10 % Ermässigung pro Aboplatz beim Kauf zusätzlicher Tickets, freier Übertragbarkeit Ihres Abos & exklusiven Anlässe nur für Abonnent*innen

VIERTE WAND

Ob auf einen Bissen vor oder nach der Vorstellung, den Drink mit Freund*innen und den Katerbrunch am Morgen danach, fürs erste Date und Grosis fünfundachtzigsten Geburtstag oder einfach nur so, wir sind für dich da. Einzigartig, ein wenig exzentrisch, aber immer lecker, die Theaterbeiz VIERTE WAND ist unsere Schnittstelle zwischen Kunst und Gastronomie, Bühne und Publikum. Unser Credo: Kultur verbindet, Genuss verbindet!