Hunger. Ein Feldversuch

Hunger. Ein Feldversuch

Guillaume Tell

Guillaume Tell

The Loss of Nature

The Loss of Nature

Sycorax

Die Zauberflöte

Die Zauberflöte

Die schwarze Spinne

Die schwarze Spinne

Hänsel & Greta & The Big Bad Witch

Hänsel & Greta & The Big Bad Witch

Nächste Vorstellungen

Mi
05.10.2022
19:30
Vidmar 2
Schauspiel
Hänsel & Greta & The Big Bad Witch
Publikumsgespräch

Ausverkauft

Do
06.10.2022
19:30
Stadttheater Mansarde
Schauspiel
Reportagen Live on Stage: #2 Sushi aus dem Käfig
Tickets
 CHF 20
So
09.10.2022
18:00
Stadttheater
Oper
Die Zauberflöte
Einführung

Ausverkauft

Di
11.10.2022
19:30
Vidmar 1
Schauspiel
Hunger. Ein Feldversuch I Voraufführung
Tickets
 CHF 10 - 20
Fr
14.10.2022
19:30
Vidmar 1
Schauspiel
Hunger. Ein Feldversuch
Premiere
Tickets
 CHF 49

Aktuelles

OPER

Die Mezzosopranistin Claude Eichenberger erhält den Berner Musikpreis!

Wir freuen uns, dass Claude Eichenberger neben vier weiteren Musiker*innen der Berner Musikszene für ihr künstlerisches Schaffen vom Kanton Bern ausgezeichnet wurde! Ihre «Internationalität mit gleichzeitiger Identifikation im lokalen Schaffen, ihre künstlerische Qualität und Ausstrahlung sowie die Publikumsnähe» zeichnen Claude Eichenberger aus, laut Communiqué des Kantons Bern. Wir gratulieren unserem langjährigen Mitglied der Oper Bern herzlichst!

SCHAUSPIEL

Trailer Hänsel & Greta & The Big Bad Witch

Damals, im Märchen, wurden Kinder in den Wald geschickt, wenn es kein Brot mehr gab. Und Kinder, die in den Wald geschickt werden, gibt es heute noch, aber den Wald nicht. Der ist jetzt eine planetare Monokultur, um VITALIN anzubauen, was alle schlürfen, um juicyer zu werden. Greta möchte aber lieber die Welt retten und erhält unerwartet Hilfe von der Hexe, die gar nicht böse ist, sondern «bad-ass». Aber was heisst das eigentlich, «die Welt retten»? Welche Teile der Welt wollen wir denn retten? Und wer ist dieses WIR? Dürfen die Nichtmenschen auch mitreden, also Flechten, Pilze, Cyanobakterien, die Welt selbst?

SCHAUSPIEL

"Blutbuch" auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises 2022 und des Deutschen Buchpreises 2022

Kim de l'Horizon, Hausautor*in 2021/22 am Schauspiel Bern, hat mit «Blutbuch» ein Romandebüt vorgelegt, das bereits mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung ausgezeichnet und nun auch noch direkt für den Deutschen Buchpreis 2022 und den Schweizer Buchpreis 2022 nominiert wurde. In der vergangenen Spielzeit hat Kim bereits Shakespeares «Ein Sommernachtstraum» einer radikalen und viel beachteten Erweiterung unterzogen. Mit «Hänsel & Greta & The Big Bad Witch», welches im Rahmen dieser Hausautor*innenschaft für das Schauspiel Bern entstanden ist, wird Kims neues Stück am 22. September auf der Bühne der Vidmar 2 Premiere feiern. Wir gratulieren Kim de l'Horizon herzlichst!

Info

Abonniere unseren Newsletter

Alles Neue und Spannende zu Premieren, Konzerten und allem, was sich sonst noch auf und hinter der Bühne abspielt: Mit dem Newsletter der Bühnen Bern sind Sie immer auf dem neusten Stand zu allen Sparten. Als Newsletter-Abonnent*in erhalten Sie zudem einmal im Monat die exklusive Möglichkeit, eine unserer Vorstellungen zum halben Preis zu besuchen. 

info
BERNER SYMPHONIEORCHESTER

Message in a bottle – Syko 02

Schostakowitsch wählte den Weg der inneren Emigration. Immer wieder wurde und wird spekuliert, inwieweit einige seiner Werke als verzweifelte «Flaschenpostsendungen» zu verstehen sind, in denen er uns Zuhörer_innen verschlüsselte Botschaften zu seinen wahren Gedanken und Gefühlen übermittelt.

Mehr lesen
VIERTE WAND

VIERTE WAND

Ob auf einen Bissen vor oder nach der Vorstellung, den Drink mit Freund*innen und den Katerbrunch am Morgen danach, fürs erste Date und Grosis fünfundachtzigsten Geburtstag oder einfach nur so, wir sind für dich da. Einzigartig, ein wenig exzentrisch, aber immer lecker, die Theaterbeiz VIERTE WAND ist unsere Schnittstelle zwischen Kunst und Gastronomie, Bühne und Publikum. Unser Credo: Kultur verbindet, Genuss verbindet!

info