Schauspiel

Schauspiel

Nächste Vorstellungen

Mo
30.01.2023
18:00
Vidmar 2
Schauspiel
Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte
Tickets
 CHF 20
Di
31.01.2023
10:00
Vidmar 2
Schauspiel
Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte
Schulvorstellung

Anmeldung für Schulklassen, Tel. 031 329 52 52

Di
31.01.2023
20:30
Tresorplatz
Schauspiel
Das Bernbuch. Meine weisse Stadt und ich

Ausverkauft

Mi
01.02.2023
19:30
Vidmar 2
Schauspiel
Hänsel & Greta & The Big Bad Witch
Einführung

Ausverkauft

Premieren

Schauspiel

Das Bernbuch. Meine weisse Stadt und ich

Schauspiel

Identitti

Tickets
 CHF 30 - 49
Schauspiel

Die Räuber

Tickets
 CHF 30 - 49
Schauspiel

Grand Horizons

Tickets
 CHF 30 - 49
Schauspiel

La Strada

Ticketpreis folgt
Schauspiel

Utopia - Ein Hörtheater

Tickets
 CHF 30 - 49
Schauspiel

Die schwarze Spinne

Tickets
 CHF 10 - 77
Schauspiel

Hänsel & Greta & The Big Bad Witch

 
Schauspiel

Hunger. Ein Feldversuch

 
Schauspiel

Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte

Oper

Carmilla oder das Zeitalter der Vampire

Tickets
 CHF 10 - 150
Schauspiel

Momo

Tickets
 CHF 10 - 37
Schauspiel

Bestien, wir Bestien

Tickets
 CHF 30 - 49
Schauspiel

Ein Volksfeind

Tickets
 CHF 49

Wiederaufnahmen & Gastspiele

Schauspiel

Rechnitz (Der Würgeengel)

Tickets
 CHF 20
Schauspiel

Der Goalie bin ig

 
Schauspiel

Von schlechten Eltern

 
Schauspiel

Leuchte, alter Mond, leuchte

 
Schauspiel

Anne-Marie die Schönheit

 

Ensemble

Ensemble und Gäste

Vanessa Bärtsch

Schauspiel

David Berger

Schauspiel

Jeanne Devos

Schauspiel

Claudius Körber

Schauspiel

Lucia Kotikova

Schauspiel

Kilian Land

Schauspiel

Jonathan Loosli

Schauspiel

Jan Maak

Schauspiel

Stéphane Maeder

Schauspiel

Isabelle Menke

Schauspiel

Yohanna Schwertfeger

Schauspiel

Linus Schütz

Schauspiel

Viet Anh Alexander Tran

Schauspiel

Genet Zegay

Schauspiel

Schauspiel-Studio der HKB

HKB-Schauspielstudio

Tim Knieps

HKB-Schauspielstudio

Julius Engelbach

HKB-Schauspielstudio

Hanna Antonia Füger

HKB-Schauspielstudio

Luca Hass

Leitung

Leitung Schauspiel Bern

Schauspieldirektor

Roger Vontobel

Persönlicher Mitarbeiter des Schauspieldirektors

Joel Mähne

Chefdramaturgin / stv. des Schauspieldirektors

Felicitas Zürcher

Dramaturgin

Julia Fahle

Dramaturgin

Elisa Elwert

Dramaturgie (Gast)

Michael Isenberg

Dramaturgie (Gast)

Adrian Flückiger

Theaterpädagogik

Fabienne Biever

Regieassistenz

Loreta Gashi

Regieassistenz

Didier Vergel

Aktuelles

SCHAUSPIEL

Identitti

Twitter tobt, Studierende demonstrieren, der Fall macht international Schlagzeilen: Prof. Saraswati hat sich als Person of Colour ausgegeben, dabei ist die Star-Professorin der Postcolonial Studies weiss und hat ihre Herkunft erfunden. Nivedita, Lieblingsstudentin von Saraswati und auch bekannt als Bloggerin Identitti, findet sich inmitten einem Haufen Fragen um Identität, transrace und kulturelle Aneignung. Jessica Glause hat den ebenso klugen wie humorvollen Roman der Journalistin Mithu Sanyal auf die Bühne gebracht, im Rahmen von x-change kommt das erfolgreiche Stück nach Bern in die Vidmarhallen.

Mehr Informationen
SCHAUSPIEL

Der Trailer zu «Ein Volksfeind» ist da!

Selen Kara, die mit ihrer Inszenierung I love you, Turkey 2020 zum Radikal Jung Festival eingeladen wurde und ab Sommer 2023 als Co-Intendantin das Schauspiel Essen leiten wird, inszeniert Henrik Ibsens Politthriller über den Zwiespalt von Integrität und Prosperität.

Tickets
SCHAUSPIEL

M2ACT x BURNING ISSUES

Save the date! Vom 15. – 17. September 2023 findet unter dem Titel «M2ACT x BURNING ISSUES – Performing Arts & Action» eine grosse, schweizweite Konferenz in Bern statt. In Zusammenarbeit mit IntegrART, Bühnen Bern, der Dampfzentrale und dem Schlachthaus Theater bündeln wir die Expertise verschiedener internationaler Akteur*innen, die sich für einen gerechten, fairen und nachhaltigen Kulturbereich engagieren. Los geht’s am Freitag Abend mit einer grossen Netzwerkparty, Samstag und Sonntag wird es spannende Key Notes, Paneldiskussionen sowie einen Marktplatz der Möglichkeiten geben, bei dem verschiedene Initiativen ihre Arbeit vorstellen. Darüber hinaus wird es viel Raum für Workshops, ko-kreatives Arbeiten, Performances, Empowerment und Vernetzung geben. Mehr Infos folgen bald.

SCHAUSPIEL

Intervention im Kornhausforum "Bestien, wir Bestien"

Mehr Informationen
SCHAUSPIEL

Reportagen Live on Stage #5: Party im Gottesstaat

Die aktuelle Reportage «Party im Gottesstaat» zur Veranstaltung am 05. Januar 2023 erzählt von Flitterwochen in Zeiten von Protest und Aufstand im Iran. Der Text für kurze Zeit online verfügbar!

Mehr lesen
SCHAUSPIEL

Neue Podcastreihe: Reportagen Live on Stage

Die beliebte Reihe des Magazins Reportagen und der Schauspielsparte findet seit September jeden ersten Donnerstag im Monat in der Mansarde im Stadttheater statt. Wer einen Termin verpasst hat, kann die Veranstaltungen nun nachhören. Im Podcast hören Sie den Live-Mitschnitt der szenischen Lesung sowie des anschliessenden Expert*innengesprächs.

Podcast
SCHAUSPIEL

Milch und Blut und Samen

Endlich ist sie vorbei, die Zeit, in der Frauen «schön schöpfend und in der Erschöpfung schön» sein müssen. Martina Clavadetscher, die für ihren Roman «Die Erfindung des Ungehorsams» 2021 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet wurde, entwirft in ihrem zweiteiligen Auftragswerk für das Schauspiel Bern «Bestien, wir Bestien» eine Welt in der Zukunft...

Mehr lesen
SCHAUSPIEL

Eine Musik mit Eigenleben

Komponist und Librettist Jan Dvořák im Gespräch mit der Dramaturgin Rebekka Meyer über seine neueste Schauspieloper Carmilla, deren musikalische Motivik und die Bedeutung von Musik auf der Bühne und im Leben.

Mehr lesen
SCHAUSPIEL

Trailer: Carmilla oder das Zeitalter der Vampire

Sie trinken das Blut ihrer Opfer, werfen keine Schatten und sind wie kein anderes Wesen Symbol für tiefsitzende Sehnsüchte: die Vampire. Von Bram Stokers Dracula bis zur Twilight-Saga: Unsterblich überdauern sie die Jahrhunderte und bevölkern nun auch das Stadttheater. In seinem Auftragswerk für die Bühnen Bern geht Autor und Komponist Jan Dvořák von Sheridan Le Fanus Novelle über den weiblichen Vampir Carmilla aus und erzählt die Geschichte eines englischen Industriellen, seiner Tochter Laura und einer geheimnisvollen, ebenso blassen wie anziehenden Adeligen.

Mehr Infos
SCHAUSPIEL

Trailer: Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte

Dita Zipfels Jugendroman Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte wurde 2020 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Die Geschichte ist ein rasantes und zum Brüllen komisches Plädoyer fürs Anders-Sein und macht Mut, den eigenen Blick zu bewahren, egal was andere darüber denken. Es inszeniert Franziska Stuhr, die bereits das anrührende Stück All das Schöne in der vergangenen Spielzeit verantwortet hat.

SCHAUSPIEL

Schauspiel Mobil

Grosse Stoffe in kleinem Format: Mit einer kleinen Besetzung und wenig Equipment ist das Schauspiel-Mobil unterwegs, in und um Bern, aber auch im gesamten Kanton. Ob Jugendzentren oder Vereinslokale, Mehrzweck- oder Lagerhallen, Beiz oder Gartenterrasse, ob Wiesen oder Parks, Dorfplätze oder Burghöfe: wir schlagen unsere Bühne auf, wo wir können.

info