Die Liebe in dunklen Zeiten

Lesung von Lucia Kotikova

Alina Bach führt eine glückliche Beziehung bis sich ihr Partner zunehmend von ihr und der Welt zurückzieht. Etwas schiebt sich zwischen die Liebenden. Sie kommt getarnt als unendliche Müdigkeit, sie kommt verkleidet als eine Grippe, die nie ausbricht: die Depression.
Bis das Paar begreift, dass diese Krankheit in der Beziehung das Ruder übernommen hat, vergeht schmerzlich viel Zeit. Was macht man in einer solchen Situation? Alina Bachs Antwort lautet: Das Geschenk der Erweiterung beider Welten annehmen durch Da-Bleiben.