La Divina Comedia

Estefania Miranda nach Dante Alighieri

Uraufführung
 

Nach dem grossen Erfolg von Vier Jahreszeiten erkundet Estefania Miranda erneut die Räume des Stadttheaters und nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch das menschliche Bewusstsein. In der gleichnamigen Vorlage tritt Dante Alighieri, der Autor dieses monumentalen Versepos, eine Reise durch Reiche einer jenseitigen Welt an. Er durchquert das Inferno und gelangt über das Purgatorio ins Paradies, wo er Erlösung findet. Begleitet vom Berner Symphonieorchester präsentiert Bern Ballett ein spartenübergreifendes Werk, das unsere Ängste und Sehnsüchte erforscht.

Einführungstext von Dramaturgin Isabelle Bischof


Dauer:
1 Stunden 30 Minuten, ohne Pause

© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon
© Gregory Batardon

«Miranda schafft Bilder, die bleiben.»

Berner Zeitung, Michael Feller, 05.11.2018