Openair-Konzert Surprise. Mühlemann | Blunier

Aufgrund der kühlen Witterung müssen wir das traditionelle Open-Air-Konzert des Berner Symphonieorchesters von diesem Samstag, 28. August, auf dem Bundesplatz leider ins Casino Bern verschieben. Bereits bezogene Gratistickets behalten ihre Gültigkeit für dieselbe Uhrzeit. Die Kunden werden über ihre neuen Plätze informiert.
Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir für alle, die noch kein Ticket haben, ein zweites Konzert um 18:00 Uhr an, ebenfalls im Casino. Für dieses Konzert können ab sofort kostenlose Tickets erworben werden.
Für die Konzerte muss am Einlass das Ticket sowie ab 16 Jahren ein gültiges Covid-Zertifikat und ein Lichtbildausweis vorgewiesen werden. Es gilt Maskenpflicht.


Grosse Oper von der Seine trifft auf Musical-Favourites, Chanson auf Jazz-Standard. Vor allem aber sind es Orchester, Dirigent und Solistin, die diesem Sommer-Event Kultstatus verleihen: Regula Mühlemann, von der Presse schon vor Jahren als «Senkrechtstarterin» gepriesen, feiert inzwischen internationale Erfolge im La Fenice, in Baden-Baden und bei den Salzburger Festspielen. Sie gilt gleichermassen als Juwel im konzertanten Bereich wie auf den grossen Bühnen weltweit. Und für Stefan Blunier, den gebürtigen Berner Dirigenten, ist dieser Auftritt ein wunderbares Heimspiel, in dem er alle Register seines vielfältigen Schaffens ziehen kann. Was es an genreübergreifenden Juwelen noch geben wird, das bleibt vorerst ein Geheimnis. Nur so viel: Ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm ist garantiert.

© Guido Werner
© Schafgans

Konzertprogramm

Werke von Gounod, Massenet, Delibes, Gershwin, Bernstein und anderen.