Über ds Chrüz. Philipp Fankhauser | BSO | Wayne Marshall

Blues trifft auf symphonische Highlights, aufregende Arrangements und brandneue Kompositionen

Einmal im Jahr spannt das Berner Symphonieorchester mit dem Casino Bern zusammen und schafft eine Plattform für eine ganz besondere Begegnung: Eine Grösse des Pop/Jazz/Blues trifft auf das BSO und teilt mit ihm die Bühne. Auf diese Weise wird mit «Über ds Chrüz» Neues kreiert.

Nach dem riesigen Erfolg der ersten Ausgabe sollte letzte Saison die Erfolgsgeschichte dieses Konzertformats fortgeschrieben werden, doch wegen der Pandemie musste das Konzert verschoben werden. Alle vorgesehenen Gäste – der Dirigent Wayne Marshall und der weit über die Schweizer Grenzen hinaus bekannte Bluessänger und Songwriter Philipp Fankhauser mit seiner Band – konnten zum Glück ein zweites Mal gewonnen werden. Philipp Fankhauser feiert grosse Erfolge mit seinem aktuellen Album Let Life Flow. Mit Wayne Marshall – von 2014 bis 2020 Chefdirigent des WDR Funkhausorchesters, Organist und Jazzmusiker – tritt ein renommierter und tief im Blues verwurzelter Künstler ans Dirigentenpult.

Am Konzertabend wird das BSO zwei Werke aus dem symphonischen Repertoire spielen und zusammen mit Philipp Fankhauser eine Auswahl seiner Songs in Arrangements des jungen Dirigenten und Komponisten Sebastian Schwab zum Besten geben. Den Abschluss bildet ein grosses, von Schwab und Fankhauser eigens für den Abend komponiertes Finale, welches das Beste aus beiden Welten vereint.

Flying Dinner: Meet & Greet mit Philipp Fankhauser

Passend zum Blues-Klassik-Abend laden wir Sie am Freitag, 6. Mai 2022 zum gemütlichen Abendessen im Burgerratssaal ein. Tickets können direkt über Casino Bern gebucht werden.