Marie Chouinard

Choreografie

Im Jahr 1978 präsentierte die Tänzerin und Choreografin ihre erste Kreation, Cristallisation, die sie sofort als einzigartige Künstlerin etablierte. Nach zwölf Jahren auf den Bühnen der Welt, in denen sie ihre eigenen Solo-Choreografien aufführte, gründete sie 1990 die Compagnie Marie Chouinard. Ihre Werke haben eine avantgardistische Handschrift und gehören zum Repertoire der großen internationalen Ballettkompanien. Sie ist Regisseurin, Autorin, visuelle Künstlerin und entwirft auch Bühnenbilder, Kostüme und Beleuchtung für ihre Bühnenwerke. Sie erhielt über dreissig renommierte Preise und Ehrungen. 2011 gründete sie die Montréal Dance Awards und wurde von 2017 bis 2020 zur Tanzdirektorin der Biennale von Venedig ernannt. Marie Chouinards Werk umfasst mehr als fünfzig Kreationen, Solo- und Gruppenchoreografien.

Zu sehen in

Tanz

Bach Recomposed

 CHF 10 - 82