Craig Davidson

Probenleitung

Der in Australien geborene Choreograf und Probenleiter Craig Davidson erhielt seine Tanzausbildung an der New Zealand School of Dance. Er tanzte beim Finnischen Nationalballett und beim Königlichen Ballett von Flandern, wo er von 2003 bis 2013 tätig war. 2013 schloss er sich dem Tanz Luzerner Theater in der Schweiz an und wechselte in der folgenden Spielzeit nach Deutschland, um Solist beim Semperoper Ballett unter der Leitung von Aaron S. Watkin zu werden. Im Laufe seiner Karriere als Tänzer hat er in zahlreichen Produktionen des klassischen und zeitgenössischen Repertoires als Solist mitgewirkt und mit renommierten Choreographen wie William Forsythe, Jiri Kylian, Matz Ek, David Dawson, Wayne McGregor, Jacapo Godani, Nicolo Fonte, Jorma Elo und Alexander Ekman gearbeitet. Bei Bern Ballett ist Davidson als Gasttrainings- und Gastprobenleiter tätig.

Zu sehen in

Tanz

The Loss of Nature

Tickets
 CHF 10 - 117