Falko Herold

Kostüme

Falko Herold wurde in Schleswig-Holstein geboren und studierte von 1997 bis 2001 Bühnenbild an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Anschliessend ans Studium begann er als Ausstatter für Schauspiel- und Opernproduktionen zu arbeiten. Von 2001 bis 2003 war er Lehrbeauftragter im Studiengang Szenografie an der Akademie der Bildenden Künst in Wien. Langjährige Arbeitsbeziehungen verbinden Falko Herold mit Hermann Schneider, Axel Ranisch, David Bösch und Patrick Bannwart.

Er entwarf für Bösch u. a. das Bühnenbild für die koreanische Erstaufführung des Urfaust am Myeongdong Theater in Seoul und für die französische Erstaufführung der Oper Die Gezeichneten von Franz Schreker in Lyon sowie das Kostümbild für L’elisir d’amore, Die Verkaufte Braut und Spring doch an der Bayrischen Staatsoper. Auch zeichnete er sich für das Videodesign für Die Meistersinger und die Ausstattung von Haydns Orlando Paladino und den Doppelabend Mayra / Iolanta, unter der Regie von Axel Ranisch an der Bayrischen Staatsoper, verantwortlich.

Nebenbei lehrt Falko Herold am Institut für Maskenbild an der Theaterakademie August Everding in München, bei Prof. Verena Effenberg.

Zu sehen in

Oper

La Cage aux Folles

Tickets
 CHF 10 - 150
Oper

Spring doch

Tickets
 CHF 30 - 49