Michael Isenberg

Dramaturgie Schauspiel (Gast)

Michael Isenberg, 1985 in Siegen geboren, studierte Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin, sowie Dramaturgie an der Theaterakademie Hamburg. 2013/2014 war er als Dramaturg mit Schwerpunkt Junges Schauspiel am Düsseldorfer Schauspielhaus, ab 2014 war er als freischaffender Dramaturg und Projektleiter tätig, u.a. am Stadttheater Ingolstadt, der Schaubude Berlin und resonanzraum (Hamburg) und als freier Redakteur für nachtkritik.de und «double – Magazin für Puppen-, Figuren- und Objekttheater». In der Spielzeit 2016/2017 war er am Staatsschauspiel Dresden engagiert, 2017 bis 2020 war er Dramaturg am Volkstheater Wien (Zusammenarbeit u.a. mit Regisseur*innen wie Oliver Frljić, Nurkan Erpulat, Laura Linnenbaum, Pınar Karabulut, Sara Ostertag, Bérénice Hebenstreit und Christina Rast). In der Spielzeit 2021/22 war Michael Isenberg Dramaturg am Schauspiel Bern. 

Zu sehen in

Schauspiel

Leuchte, alter Mond, leuchte

Tickets
 CHF 20