Julia Kornacka

Kostümbildnerin

Die in Lodz, Polen geborene Kostümbildnerin Julia Kornacka studierte an der Akademie für bildende Künste und Modedesign in Lodz und hat an den wichtigsten Theatern Polens gearbeitet: dem Nationaltheater in Krakau, Nationaltheater in Warschau, Teatr Wielki - Polnische Nationaloper in Warschau, Oper in Wroclaw (Breslau) und dem Theatre Polski in Wroclaw (Breslau). Aber auch mit anderen Theatern wie u. a. mit dem Luzerner Theater und dem Theater St. Gallen in der Schweiz, dem österreichischen Schauspielhaus Graz und diversen deutschen Theaterhäusern wie der Bayerische Staatsoper, dem Staatstheater Stuttgart, dem Thalia Theater Hamburg, dem Theater Junge Generation Dresden, dem Theater Freiburg, dem Theater Dortmund, der Komische Oper Berlin und der Staatsoper Berlin arbeitete sie zusammen. Dabei hat sie unter anderem mit folgenden Regisseur*innen gearbeitet: Ewelina Marciniak, Wojtek Klemm, Anna Badora, John Fulljames, Michał Zadara, Barbara Wysocka, Krzysztof Garbaczewski und Monika Strzępka. Zudem entwirft sie auch Kostüme für Videoclips, Filme, Mode- und Musikshows. 2020 erhält Julia Kornacka den Thalia Freunde-Preis in memoriam Eva Bonacker, Nachwuchs-Preis für besondere Leistungen in bühnenkünstlerischer Gestaltung.

Nachdem sie bereits das Kostüm für die ersten beiden Teile von Der Ring des Nibelungen an den Bühnen Bern in den vergangenen zwei Spielzeiten kreierte, zeichnet sich Julia Kornacka auch diese Spielzeit für die das Kostümbild in Wagners Siegfried in der Inszenierung von Ewelina Marciniak verantwortlich.

Zu sehen in

Oper

Siegfried

Tickets
 CHF 10 - 150