Lukas T. Sperber

Schauspiel

Lukas T. Sperber, geboren und aufgewachsen in Hamburg, sammelte erste Theatererfahrungen an den Hamburger Kammerspielen, am Ernst-Deutsch-Theater und am Hamburger Schauspielhaus. Er studierte an der HFS Ernst Busch Berlin von 2014 bis 2018 Schauspiel. Während des Studiums war er in Studioproduktionen an der Schaubühne, am Deutschen Theater und dem Prater zu sehen. Anfang 2018 spielte er in Claus Peymanns Inszenierung von KÖNIG LEAR am Schauspiel Stuttgart. Sperber ist zudem für Film- und Fernsehen tätig und war zuletzt neben Lars Eidinger und Moritz Bleibtreu in einer Ensemblehauptrolle in der RTL+ -Serie FAKING HITLER zu sehen. MEDEA ist seine dritte Produktion am Theater Freiburg.

Zu sehen in

Schauspiel

Medea

 CHF 30 - 49