Marieke Monquil

wurde 1994 in Tilburg, Niederlande, geboren und absolvierte ihre Tanzausbildung an der Fontys Hogeschool voor de Kunsten in ihrer Heimatstadt. Seit 2015 tanzt sie bei Bern Ballett, in der Spielzeit 2015/16 zunächst als Elevin, ab der Spielzeit 2016/17 als festes Ensemblemitglied. Sie war u. a. in Romeo und Julia von Guy Weizman & Roni Haver, in Vier Jahreszeiten von Estefania Miranda, in Lost Cause von Sharon Eyal sowie in Choreografien von Jo Strømgren, Ihsan Rustem, Felix Landerer, Ed Wubbe und Bryan Arias zu sehen. Mit Der Verschönerungsverein choreografierte sie im Rahmen von Next Generation 2021 ihr erstes eigenes Stück.

Zu sehen in

Tanz

Don Quixote

Tickets
 CHF 30 - 49