Martin Butzke

Schauspiel

Martin Butzke, geboren 1974 in Wilhelmshaven, absolvierte ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Saarbücken. 1997 bis 2001 war er am Theater Ingolstadt engagiert, 2001 bis 2006 war er Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen, 2006 bis 2010 am Schauspiel Frankfurt. Er spielte ausserdem in TV- und Kinoproduktionen, u. a. in Wer wenn nicht wir von Andres Veiel und Jud Süss – Sympathie für den Teufel von Oskar Roehler. Ab 2010 arbeitete er frei mit Corinna von Rad, Elias Perrig, Bettina Oberli und mehrfach mit Peter Kastenmüller, darunter in Jenseits von Eden und Das siebente Siegel am Theater Basel und am HAU, Hebbel am Ufer Berlin. 2013 bis 2019 war Martin Butzke im festen Ensemble des Theater Neumarkt, wo er in zahlreichen Rollen zu sehen war. Seither ist er wieder freischaffend tätig und u.a. aktuell u.a. in Die Kaiserin auf Netflix und in der neuen SRF 1-Serie Die Beschatter zu sehen.

Zu sehen in

Oper

Carmilla oder das Zeitalter der Vampire

Tickets
 CHF 10 - 150