Rebekka Meyer

Rebekka Meyer wuchs in der Nähe von Zürich auf. Sie studierte Musik- und Theaterwissenschaften sowie Germanistik in Zürich, Bern und Berlin. Bereits während des Studiums arbeitete sie journalistisch für verschiedene Printmedien, u. a. für den Tages-Anzeiger Zürich. Daneben übernahm sie dramaturgische Aufgaben für Konzertveranstalter wie das Tonhalle-Orchester Zürich und das Luzerner Sinfonieorchester. Ab der Spielzeit 2016/17 war Rebekka Meyer für zwei Jahre als Dramaturgieassistentin an der Jungen Oper Stuttgart engagiert, danach von 2018/19 bis 2020/21 als Operndramaturgin am Luzerner Theater. Dort arbeitete sie u. a. mit den Regisseuren Benedikt von Peter, Vincent Huguet und Herbert Fritsch. Ausserdem war sie 2019 Produktionsdramaturgin bei der Uraufführung von Victoria Bonds Oper Clara im Rahmen der Osterfestspiele Baden-Baden (Regie: Carmen C. Kruse). Seit der Spielzeit 2021/22 ist Rebekka Meyer Dramaturgin an der Oper Bern.

Zu sehen in

Oper

Iphigénie en Tauride

Tickets
 CHF 10 - 150
Oper

Next to Normal

Tickets
 CHF 10 - 134
Oper

Carmilla oder das Zeitalter der Vampire

Tickets
 CHF 10 - 150