Sebastian Schrader

Bühne & Kostüme

Sebastian Schrader, 1992 geboren in Kassel, aufgewachsen in Erfurt (DE), absolvierte eine Ausbildung zum Massschneider. Es folgte ein Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden im Fachbereich Bühnen- und Kostümbild u.a. bei Barbara Ehnes und Nadia Fistarol. Von 2021 bis 2023 war er Ausstattungsassistent am Staatsschauspiel Dresden. Seit 2016 entwickelt er eigene Arbeiten als freier Bühnen- und Kostümbildner. An der Neuen Bühne Senftenberg erarbeitete er zuletzt Bühne und Kostüm für die Inszenierung Nullerjahre – Jugend in blühenden Landschaften. Als Teil des Forschungsprojektes rescene forscht er an textilen Raumsystemen und Konzepten zu nachhaltiger Nutzung umweltschonender Ressourcen am Theater. In Nimm die Alpen weg stellt er seine Arbeit erstmals dem Berner Publikum vor.