Till Kuhnert

Bühne

wurde 1970 in Mannheim geboren, absolvierte 1986-1990 in Zürich eine Ausbildung zum Hochbauzeichner und ließ 1990-1992 Architekturstudien an der HTL in Winterthur folgen. 1995-1998 war er als Bühnen- und Kostümbildassistent am Schauspiel Bonn und dem Bremer Theater engagiert. Dort lernte er unter anderem auch Susanne Linke und Johann Kresnik kennen, dessen Arbeiten Fidelio, Goya, Intolleranza, Nabucco und Picasso er als Bühnenbildmitarbeiter begleitete.

Seit 1998 ist er als freischaffender Bühnenbildner, Kostümbildner und Innenarchitekt tätig; ein Schwerpunkt liegt dabei im Bereich Tanz. Hier arbeitete er mehrfach mit Stephan Thoss, Felix Landerer und Martin Stiefermann zusammen und wurde auch für Produktionen von Johannes Wieland, Verena Weiss, Roni Haver & Guy Weizman sowie Marko E. Weigert & Dan Pelleg tätig.

Für Bern Ballett gestaltete Till Kuhnert bereits zahlreiche Bühnenbilder und die Kostüme u. a. zu Homo Faber und Leonce und Lena in der Choreografie von Felix Landerer, Giacometti, Callas, Paul Klee und Vier Jahreszeiten. In dieser Spielzeit kreiert er die Bühnenbilder für La Divina Comedia und Le Troisième Sexe.

Zu sehen in

Tanz

Velázquez

Tickets
 CHF 30 - 49
Tanz

The Loss of Nature

 CHF 10 - 117